Deprecated: Function ereg() is deprecated in /adm/classes/init.class on line 31

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /system/utils.inc.php on line 438

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /system/utils.inc.php on line 490
LOVI

Liebe Eltern,

im Zusammenhang mit auftauchenden verschiedenen Meinungen über die chemische Verbindung unter dem Namen Bisfenol A (BPA), die in Polycarbonat-Accessoirs fürs Babyfüttern vorkommt, möchten wir Sie versichern, dass LOVI- Produkte aus vollkommen gefahrlosen Stoffen hergestellt werden und die im Gebiet von EU und Polen geltenden strengen BPA- Normen* erfüllen.

Darüber hinaus möchten wir betonen, dass wir alle, und zwar die sowohl die aus Polycarbonat als auch aus anderen Rohstoffen (z.B. Polypropylen, Silikon) gefertigten, LOVI-Accessoirs fürs Babyfüttern regelmäßig prüfen. Die Prüfungsergebnisse bestätigen, dass diese Produkte vollkommen gefahrlos sind, wobei in den aus Polycarbonat (PC) hergestellten Erzeugnissen der BPA-Gehalt entschieden geringer ist, als dies die EU-Norm zulässt.

Um die veränderlichen Verbraucherbedürfnisse befriedigen zu können, haben wir entschieden, dass für die Polycarbonat-Produkte Äquivalente aus alternativen, nicht BPA-haltigen Rohstoffen eingeführt werden. Dadurch werden die Verbraucher zwischen zwei Versionen des jeweiligen Erzeugnisses – eines aus Polycarbonaten oder eines alternativen Rohstoffen („BPA 0%”) – wählen können.

Die Verpackungen der aus alternativen Rohstoffen hergestellten LOVI-Produkte sind mit einem auffälligen graphischen Zeichen (0% BPA) versehen:

LOVI Flasche Aktives Saugen 150/250 ml
Multifunktionale LOVI Silikon-Flasche 120/230 ml
LOVI Lerntrinkbecher 250 ml
LOVI Tropffreier Trinkbecher 150/250 ml
LOVI 360°-Trinkbecher  210/250/350 ml

Silikon-Milchpumpe

*) zutreffend für die Norm PN-EN 14350-2 Kinderartikel [Artykuły dla dzieci]. Trinkzubehör; Teil 2: Chemische Anforderungen und Prüfungen. Die Polnischen Staatlichen und Kontrollierenden Institutionen (d.h. Ministerium für Gesundheit, Staatliche Handelsinspektion, Hauptinspektorat für Sanitäres) basieren auf der vorgenannten Norm und haben keine negative Stellung (in Zeitschriften oder auf Internetseiten) zu den Polycarbonat-Flaschen zum Ausdruck gebracht.